Bild: David Mark

Feldsperling (Passer montanus

Feldsperling
00:00 / 00:15

Tonaufnahme:  James Lidster, Ömnögovi, Mongolei

Der Gesang des Feldsperlings ist ein rhythmisches "Tschelpen", welches kürzer und härter klingt als das des Haussperlings, was auch auf dem Sonagramm gut zu sehen ist. Die beiden Arten sind mit etwas Übung gut voneinander zu unterscheiden.

Der Feldsperling singt "tschep tschep tschep" oder "tschäd tschäd tschäd".

Zum direkten Vergleich folgt hier das Sonagramm des Gesanges des Haussperlings.

Tonaufnahme Haussperling: Ireneusz Oleksik, Tychy, Polen, März

© 2018 by Flavia Geiger | Impressum | Kontakt | Newsletter abonnieren |

  • Facebook