Naturerlebnisse für Familien

Entdecken, erleben, staunen: Ob klitzekleine Ameisen oder riesige Eichen, Boden-, Luft- oder Wasserleben, Verwelken oder Wachsen, Rennen oder Stillstehen, Singen oder Horchen... Die Natur bietet unendlich viele Möglichkeiten um auf Entdeckungsreise zu gehen und in neue Welten einzutauchen. Zudem liefert sie uns Material zum Basteln oder Feuer machen, Strukturen zum Klettern oder Balancieren, Düfte zum Geniessen oder zum Nase rümpfen und Geheimnisse zum Fantasieren. 
Kommt mit auf Entdeckungsreise in die Natur!
Hier geht es zum Flyer 2022 / 2023
2022

 

​​Kerzen, Feuer und Advent

Gemütlich wirds im Wald, wenn man sich bei einem Feuer aufwärmen und gemütlich zusammen sein kann. Die Wärme des Feuers wird jedoch auch zum Basteln gebraucht. An diesem Familienanlass können Kinder selber Kerzen giessen, Anzündhilfen und rechtzeitig zum ersten Advent einen eigenen Wald-Adventskalender basteln.

Nicht nur das Feuer, sondern auch Eiskobolde, Wurzelzwerge und eine Steinsuppe halten bastelfreudige und «gwundrige» Kinder und Erwachsene warm.

26. November, 10.00 - 13.30 Uhr
Treffpunkt: Bünneli Staufen
Kosten: 35 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen: eigenes Zmittag, Akku-Bohrmaschine mit Holzbohrer (falls vorhanden), Sackmesser
2023
Abendspaziergang zum Waldkauz

Komm mit auf die Suche nach dem Waldkauz und erfahre, wie er sich im Dunkeln zurechtfinden kann.

21. Januar, 17.00 - ca 19.00 Uhr
Treffpunkt: noch offen
Kosten: 30 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen: warme Kleider, Taschenlampe, kleines Abendbrot (es gibt ein Feuer) und warmes Trinken
Warum der Specht beim Hämmern keine Kopfschmerzen bekommt

Spechte sind die Höhlenbauer des Waldes schlechthin. Wie aber bauen sie ihre Höhlen oder trommeln sie auf Baumstämme ohne Kopfschmerzen zu bekommen? Und weisst du, wie lange die Zunge eines Spechtes ist?

11. März, 8.00 - ca 10.30 Uhr
Treffpunkt: noch offen
Kosten: 30 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen: warme Kleider
 
Feuerküche

Wir kochen unseren eigenen Zmittag auf dem Feuer: Vorspeise, Hauptgang und Dessert!

1. April, 9.30 - ca 13.30 Uhr
Treffpunkt: noch offen
Kosten: 40 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen:
Experimentieren mit Pflanzenfarben

Welche Farben können wir aus den unterschiedlichen Pflanzen herstellen?

13. Mai, 9.30 - 13.00 Uhr
Treffpunkt: noch offen
Kosten: 35 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen: Pflanzenmaterial, Blüten
Tänzer und Taucher: Wer lebt im Wasser?

Ausgerüstet mit einem Netzchen versuchen wir zu entdecken, wer alles auf oder unter Wasser lebt.

10. Juni, 10.00 - 13.30 Uhr
Treffpunkt: Entenweiher Schafisheim; Anfahrt am besten mit dem Fahrrad
Kosten: 35 CHF fürs erste Kind, 15 CHF fürs zweite Kind
Mitbringen:
 
Die Naturerlebnisanlässe sind für Kinder ab 4 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson. 
Treffpunkt (meist Region Lenzburg) und aktuelle Informationen werden unter "Aktuelles" bekannt gegeben.
Kosten
Je nach Anlass ab 30 CHF für das erste Kind und die Hälfte für das zweite Kind.
Bitte bar am Anlass oder per Twint bezahlen.
Mitbringen
Dem Wetter angepasste Kleidung (wasserdicht!, Zwiebelprinzip, Sonnenhut, lange Hosen & Ärmel, dichte Schuhe (keine Stiefel!, ausser beim Keschern)), Znüni, Zmittag und Trinken, gute Laune, Ersatzkleider (Socken, Legging, Unterhose, Pulli).
Anmelden
Bei einer ersten Teilnahme via Anmeldeformular, sonst per E-Mail an flavia.geiger[at]gmail.com.
Bitte meldet euch jeweils bis spätestens am Freitag 12.00 Uhr vor dem Anlass an, so dass ich planen kann. Natürlich gilt: je früher, desto besser. Kurzentschlossene können sich aber immer noch spontan anmelden.
Die Naturerlebnisse finden bei fast jedem Wetter statt, d.h. ausser bei Dauerregen und Sturm. Falls der Anlass nicht statt findet, wird dies am Vortag unter "Aktuelles" bekannt gemacht. Bei Unsichterheit gebe ich gerne auch telefonisch Auskunft (077 457 41 42). Versicherung ist Sache der Eltern. Eltern haften für ihre Kinder.

Möchten Sie auf dem laufenden bleiben über die Naturerlebnis-Anlässe, dann können Sie Sich für den Newsletter anmelden.