Zwergenpfad

Wusstest du, dass in fast jedem Wald Zwerge wohnen? Es muss nur genügend Wurzelwohnungen, Versteck- und Spielmöglichkeiten geben. Zumindest denken wir, dass auch in diesem Wald Zwergen wohnen, da wir überall Zwergenspuren sehen.

Kleine Zwergenfussspuren in der Erde, Radspuren von einem Zwergenschubkarren, zerdrücktes Gras, wo sie ihren Mittagsschlaf gehalten haben…. und… manchmal siehst du auch “Zwergengaggi” liegen. Wirklich! Wenn du selber ganz gut schaust, kannst du sicherlich auch Spuren von Zwergen finden.

 

​​​Was: Der Zwergenweg ist ca. 1.5 km lang und enthält sechs Posten, an denen man durch gutes Zuhören, Schauen, Spielen und Basteln die Traditionen, Vorlieben und Eigenheiten der Zwerge und ihr Zuhause besser kennenlernt. Die Posten sind den Jahreszeiten angepasst. Die Route und die Posten sind in einem „Büchlein“ beschrieben. Bei jedem Posten findet man hinter einem dicken Baumstamm versteckt einen Stein mit einem Zwerg drauf. Zipfelmützen, sowie das benötigte Material um die Posten zu lösen, kann man bei mir ausleihen.

Beim letzten Posten hat es eine Feuerstelle.

Wo: Der Start ist beim Parkplatz der Gartenbahn Staufen.

​Wann: den Zwergenwald kann man in allen Jahreszeiten besuchen, die Posten sind den Jahreszeiten angepasst.

Für wen: Familien mit Kindern (ca 3-6 Jahre), Kindergeburtstage, Familienfeste
Kosten: 2 sFr. pro Kind (jetzt auch mit Twint).
Zipfelmützen, sowie das benötigte Material um die Posten zu lösen, kann man bei mir in Schafisheim (Floraweg 3) ausleihen. Das Material befindet sich in einer Kiste (mit Zahlenschloss) vor meiner Haustür. Somit können Sie unabhängig das Material abholen und zurückbringen. Bitte das Material aber nur während eines Tages ausleihen. Den Code des Zahlenschlosses erhalten Sie über das Kontakformular. Für Kurzentschlossene bin ich unter 077 457 41 42 erreichbar.
Quelle: Staatsbosbeheer
Neu können Sie auch mit Twint bezahlen.

Kindergeburtstag

​​

Den Zwergenwald kann man auch an einem Kindergeburtstag erforschen. Je nach Wunsch koche ich mit den Kindern ein Waldzvieri oder - znüni auf dem Feuer.
Kosten: abhängig von den Wünschen

 

© 2018 by Flavia Geiger | Impressum | Kontakt | Newsletter abonnieren |

  • Facebook