VI Bergexkursion

​​Klicken Sie auf das Bild des Vogels um mehr über dessen Gesang zu erfahren.

​Die folgenden Arten haben relativ leicht zu lernende Gesänge: Hausrotschwanz, Alpendohle

Mittelschwer zu lernende Gesänge haben: Bachstelze, Ringdrossel, Tannenhäher, Tannenmeise, Buchfink, Misteldrossel

Schwer zu lernende Gesänge haben: Bergpieper, Baumpieper, Alpenmeise, Kleiber

Hausrotschwanz

Hausrotschwanz Wolfgang Vogt.jpg

Bild: Wolfgang Vogt

Alpendohle

Alpendohle Hans Braxmeier.jpg

Bild: Hans Braxmeier

Bachstelze

Bachstelze Marcel Kessler.jpg

Bild: Marcel Kessler

Ringdrossel

Bergwald.JPG

Lebensraum des Ringdrossel

Tannenhäher

Tannenhäher_Erik_Karets.jpg

Bild: Erik Karits

Tannenmeise

Tannenmeise Erik Karits .jpg

Bild: Erik Karits

Buchfink

Buchfink M klimkin.jpg

Bild: klimkin

Misteldrossel

Misteldrossel Theotherkev.jpg

Bild: Theotherkev

Bergpieper

Bergwiese.JPG

Lebensraum des Bergpiepers

Baumpieper

Baumpieper Raimo Kataja.jpg

Bild: Raimo Kataja

Alpenmeise

Alpenmeise Erik Karits.jpg

Bild: Erik Karits

Kleiber

Kleiber Ray Jennings.jpg

Bild: Ray Jennings

Nachdem Sie die einzelnen Vogelstimmen gehört und sich eingeprägt haben, können Sie versuchen sie im Vogelkonzert zurück zu hören.

 

Bergwald:

Ringdrossel: ab 0:00 // -6:34 immer wieder

(Hausrotschwanz war ausserhalb des Waldes, von wo aus ich die Aufnahme gemacht habe): 0:02, 0:50 // -6:32, -5:44

Tannenhäher: 0:59, 1:24 // -5:35, -5:10

Tannenmeise: 1:13 (leise), 2:20 (Ruf) // -5:21, -4:14 (Ruf)

Buchfink: 2:49 // -3:45

Misteldrossel: 3:04 // -3:30

Alpenmeise: 3:39 // -2:55

Kleiber: 3:55 // -2:39

Baumpieper: 5:05, 5:45 // -1:29, -0:49

Kohlmeise: 5:16 // -1: 18

Steinbock: 6:14, 6:23 // -0:20, -0:11

Bergwald
00:00 / 06:34

"Offenes" Gelände:

Die Bachstelze und der Hausrotschwanz singen durcheinander.

Bachstelze: 0:02, 0:18, 0:33 // -2:19, -2:03, -1:48

Hausrotschwanz: 0:06 // -1:15

Berpieper: ab 0:58 // -1:23

Alpendohle: 2:09 // -0:12

Alpenmeise: 3:39 // -2:55

Berg "offenes" Gelände
00:00 / 02:21

© 2018 by Flavia Geiger | Impressum | Kontakt | Newsletter abonnieren |

  • Facebook