Bild: Waldemar Zielinski

Singdrossel (Turdus philomelos)

Singdrossel
00:00 / 05:01

Tonaufnahme: Jorge Leitão, Vianna do Castelo, Portugal, Februar

Die Singdrossel trägt ihr lautes Lied in der Regel von einer hohen Sitzwarte aus vor. Ihr Gesang beinhaltet stets 2-4 Wiederholungen eines Motives. Dazwischen können auch einzelne, etwas längere Strophen in einem schrilleren Drosselgesang vorkommen.

Im Sonagramm sind die Wiederholungen der einzelnen Motive gut zu sehen.

"Kücklivi kücklivi, tixi-tixi-tixi, pi-äh, trrrü-trrrü-trrrü tixifix, tjütjütjü, ko-ku-kiklix ko-kukiklix...", singt die Singdrossel in etwa.

Auch in den Merksprüchen kommen die Wiederholungen vor, wie z.B. hier:

"David, David, David!
Du Kuhdieb! Du Kuhdieb! Du Kuhdieb!
Gib acht! Gib acht! Gib acht!"

© 2018 by Flavia Geiger | Impressum | Kontakt | Newsletter abonnieren |

  • Facebook